Angebote zu "Deutschland" (156 Treffer)

Briefe eines reisenden Franzosen
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Er ist ein weithin Vergessener. Aber er zählt zu den Großen einer klassischen aufklärerischen Reiseliteratur vor der Französischen Revolution. Er inspizierte das Deutschland seiner Zeit. Er ist ein Ahn des Reisejournalismus, in Briefform und auf höchstem literarischen Niveau. Sein Hauptwerk in zwei Bänden, in Zürich 1783 verlegt, erschien anonym, erreichte aber rasch mehrere Auflagen und fand, übersetzt in England oder Frankreich, in Holland oder Schweden, weite Verbreitung. Johann Kaspar Riesbeck wurde zum vielzitierten ´´reisenden Franzosen´´. Nie wieder erschien seitdem dieses große Zeitgemälde in einer vollständigen Ausgabe: angereichert mit vielen zeitgenössische Stichen, Karten und Städteabbildungen entfaltet sich ein breites buntes Sittenpanorama. Von Johann Wolfgang von Goethe empfohlen, gehörte er zu den Redakteuren in der Gründungszeit der ´´Zürcher Zeitung´´. Johann Kaspar Riesbeck ging nicht auf traditionelle Künstler- oder Bildungstour. Er reiste zu Fuß und sah mehr als andere. In der geächteten Fortbewegungsart des Handwerkers und der Armen konnte er über die gesellschaftlichen Verhältnisse und die Lage der Menschen vieles erfahren. Mehrfach in den Jahren zwischen 1770 und 1780 durchquerte er Deutschland. Und zwischen Berlin, Dresden, Leipzig und Weimar, Prag, Wien und Salzburg, München, Bayern und den deutschen Südwesten, von Stuttgart über Frankfurt, Mainz, Köln durch die Mitte Deutschlands bis nach Hamburg und Dänemark sind es über hundert Stationen, auf denen er wie ein moderner Restauranttester seine Sterne vergab. Johann Kaspar Riesbecks anschauungesättigte und unterhaltsame Reiseberichte sind wie mit dem Blick eines Sozialhistorikers verfasst. In seinen exakten Landschafts- und Stadt- und Menschenbeschreibungen wird deutsche Geschichte wunderbar lebendig, bis ins Detail und angereichert mit statistischen Angaben gehen seine Porträts. Johann Kaspar Riesbeck ist ein früher Ethnologe, seinem neugierigen Blick blieb wenig verborgen. Buchkünstlerin: Magdalene Krumbeck

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Reiseführer Fehmarn
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Bei ´´Fehmarn´´ denkt so mancher zuerst an die Fehmarnsund-Brücke und die Fähre nach Dänemark. Doch die 185 km² große Insel bietet weitaus mehr als der Transit ahnen lässt: Strände und kleine Häfen, Vogelschutzgebiete und kulturgeschichtliche Highlights, beste Bedingungen zum Radfahren, Segeln und Surfen. Nicoletta Adams und Ottmar Heinze zeigen Fehmarn, wie es wirklich ist: natürlich und bezaubernd!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Lutherstadt Wittenberg
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wittenberg ist und bleibt die Lutherstadt, zu der sie 1938 ausgerufen wurde. Die Jahreszahl lässt ahnen: Die Rezeption von Luther und den anderen Großen der Reformation, die von Wittenberg aus die Welt veränderten, hat sehr viele Facetten. Die Jahre bis 2017 werden als ´´Lutherdekade´´ noch manches Mal reformatorische Ereignisse und die Auseinandersetzung damit durch Kunst und Diskurs ins Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit lenken - nicht nur in der rund 50 000 Einwohner beherbergenden Stadt, sondern weit u¿ber deren Grenzen hinaus. Corinna Nitz nimmt als Wittenberger Kulturjournalistin solche Widerspiegelungen unmittelbar wahr und weiß davon auch fu¿r all jene fesselnd zu berichten, die am Ort auf ihren Reisen oft nur wenige Stunden verweilen. Daru¿ber hinaus geht sie auf den Wandel der Stadt in verschiedenen Systemen und auf Sehenswu¿rdigkeiten ein, wie die Piesteritzer Werkssiedlung oder ein nach Plänen des Österreichers Friedensreich Hundertwasser umgebautes Gymnasium.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Blankenese
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Menschen, die in dem ehemaligen Fischerdorf am Hohen Ufer der Elbe zu Hause sind, wissen, dass sie in einem der schönsten Vororte der Welt leben. Wo die Eiszeit ein Ufer im italienischen Stil zusammenschob. Wo im Osten ein Wald von Containerbrücken den Horizont zeichnet und im Westen das Meer zu ahnen ist. Wo bei Hamburg die rote Sonne in der Elbe versinkt. Links Hamburg, rechts die Nordsee, vorn Finkenwerder und hinten bald Dänemark. Um uns Blankenese. Über uns Himmel. Unter uns die Elbe. Und wir: Mitten drin! Wolfgang Borchert

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach. Eine ...
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Als Johann Sebastian Bach als siebentes Kind des damaligen Eisenacher Stadtpfeifers geboren wurde, konnte niemand ahnen, zu welchen außerordentlichen Leistungen er später fähig sein würde. Wie kaum ein anderer Komponist hat Bach auf eine ganz unverwechselbare Weise Musikgeschichte geschrieben und dabei zahllose Werke geschaffen, die von zeitloser Gültigkeit sind. Er entstammte einem bekannten und traditionsreichen thüringischen Musikergeschlecht und hat, neben einigen Stationen in Norddeutschland, fast ausschließlich im sächsisch-thüringischen Raum gelebt. Matthias Gretzschel skizziert die Persönlichkeit des von lutherischer Frömmigkeit geprägten Kirchenmusikers, der sich jedoch auch selbstbewusst auf höfischem Parkett zu bewegen wusste. Informativ und unterhaltsam verbindet er die biographische Schilderung mit der Vorstellung jener Städte und Stationen, die für das Leben und Wirken des großen Komponisten Bedeutung erlangt haben. Neben historischen Abbildungen vermitteln Georg Jungs Farbfotos einen lebendigen Eindruck von den historischen Stätten und der meist reizvollen Landschaft, die sie umgeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
GeoWandern Rund um Stuttgart
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Region rund um Stuttgart zeichnet sich durch eine große landschaftliche Vielfalt aus und ist aufgrund der vielen geologischen Phänomene geradezu prädestiniert für das Geotrekking. Die teilweise wenig bekannten Touren dieses Wanderbuches verlaufen durch die herrliche abwechslungsreiche Landschaft zwischen Schwarzwald, Gäu und Schwäbischer Alb. Auf ihnen erlebt man fantastische Aussichten, besucht hohe oder weniger hohe Berggipfel sowie schroffe oder liebliche Täler. Darüber hinaus hat aber jede Wanderung Orte zum Ziel, die dem geografisch Interessierten besonders viel zu erzählen haben: Gesteinsformationen, Geländeformen, Bergrutsche, Schluchten, Täler oder Höhlen verraten dem Wanderer ihre einzigartigen Geheimnisse. Die beiden Autoren sind ´´im Ländle´´ promovierte Geografen. Ohne ihre Hinweise würde man an mancher Stelle vielleicht achtlos vorübergehen, ohne zu ahnen, was sich dort spannendes verbirgt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Natürlich Sylt
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Natur-Erlebnisführer von Lothar Koch beschreibt Geschichte und Eigenarten der Insel, stellt alle wichtigen Schutzgebiete Sylts vor und bietet ausgefeilte Tipps für Touren mit dem Rad und zu Fuß. Wie man ´´die Sylter Landschaft entschlüsselt´´, so nennt Lothar Koch das, wenn man die Inselnatur ihre unendlichen Geschichten erzählen lässt. Das kann nur einer authentisch notieren, der hier wirklich zuhause ist. Die Texte im Buch handeln von der Entstehungsgeschichte der Insel, von ihren Naturräumen, von Historischem und Hintergründigem, von Kontrasten zwischen Kliff und Klunkern, vom wilden Sylter Süden, von Tieren und Tempeln der Ahnen, den Hünengräbern aus der Perspektive eines Bio logen und Inselliebhabers, der den ´´ökologischen Insiderblick´´ hat. Dieser Natur-Erlebnisführer macht Lust darauf, Sylt zu jeder Jahreszeit mit allen Sinnen zu erkunden. Weil man besonders das bewahrt, was man wirklich kennt, ist dieses Buch auch ein Beitrag zum Insel- und Nordseeschutz. Lothar Kochkennt Meer und Küste: Er stammt von der ostfriesischen Insel Juist und lebt seit 1988 auf Sylt. Zum Studium der Biologie motivierten ihn die Naturschönheiten des Wattenmeeres und der Wunsch, etwas gegen die Umweltgefährdung der Nordsee zu unternehmen. 15 Jahre lang leitete Koch die Sylter Informationszentren der Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e. V., als Nordseeexperte engagiert er sich in zahlreichen Gremien für die Lösung aktueller Natur- und Umweltprobleme im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Mit dem Pinsel unterwegs in Mecklenburg
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Einen künstlerischen Hochgenuss verspricht der DIN A4-Wandkalender ´´Mit dem Pinsel unterwegs in Mecklenburg.´´ Unter diesem Titel versammelt der Jahresweiser für 2020 insgesamt 13 zauberhafte Aquarelle von Helga Kaffke, die im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts in der Schweriner Kunstszene Rang und Namen hatte. Die Bilder sind dem Buch ´´Eine offene Spur. Unterwegs in Mecklenburg mit Pinsel und Stift´´ entnommen. Die Auswahl für den Kalender für das Jahr 2020 reicht von einem Blick auf Schwerin, Güstrow und Neubukow und zeigt für Mecklenburg typische Landschaften mit Alleen, Rapsfeldern, Kopfweiden, gepflügten Feldern und einem alten reetgedeckten Katen. Irgendwann, nach ihrem künstlerischen Credo befragt, hat Helga Kaffke unter anderem gesagt: ´´eine Landschaft malen wie ein Porträt - und ein Porträt wie eine Landschaft.´´ Schon der Mecklenburg-Kalender ermöglicht eine leise Annäherung an diese ganz besonderen Landschafts-Porträts und Porträt-Landschaften. Sie zeigen mehr, als auf den ersten Blick zu ahnen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Berliner Unterwelten-Museum
€ 5.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1999 führt der ´´Berliner Unterwelten e.V.´´ seine Gäste in eine original erhaltene Luftschutzanlage aus dem Zweiten Weltkrieg, die 1941 in den Berliner U-Bahnhof Gesundbrunnen eingerichtet wurde. Der ´´Bunker´´ wurde 1998 ´´entdeckt´´, angemietet und von ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern instandgesetzt. Seit 1999 ist die ehemalige Schutzanlage in die Berliner Denkmalliste eingetragen. Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen der Bunkeranlage eingezwängt zu sein - im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel. Im Berliner Unterwelten-Museum werden Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisiert. Gezeigt werden zudem Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels, sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik ´´Kriegsbauwerk und Denkmalschutz´´. Außerdem erfährt der Besucher viel Interessantes über Dinge, die sich im Berliner Untergrund befinden oder befunden haben. Das Berliner Unterwelten-Museum zeigt Bilder und Exponate unter anderem der Berliner Rohrpost, der U-Bahn, der Brauereikeller und des Abwassersystems.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Ilmtal-Radwanderweg
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Radwanderführer beschreibt in vier Etappen von Allzunah im Thüringer Wald bis Kaatschen bei Großheringen, wo die Ilm in die Saale fließt, den Radwanderweg. Elf Kartenblätter geben sowohl den Routenverlauf der ausgeschilderten Hauptroute, als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Natürlich gehören dazu auch die Kennzeichnung der Oberflächenqualität und die Steigungen der Strecke, die ja für Radfahrer von besonderer Bedeutung sind. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur des Ilmtales dargestellt. Ein Höhenprofil im Vorwort zeigt familiengerechte Ansprüche. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefon-Nummern der kulturellen Einrichtungen und Kurverwaltungen bzw. Tourist-Informationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour durchs schöne Ilmtal. Der ilmtal-Radwanderweg wurde als erster Thüringer Radweg vom den ADFC mit dem Prädikat der Qualitätsradroute mit 4 Sternen zertifiziert. Der Ilmtal-Radweg ist ein Radweg für die Seele, er spannt einen Bogen zwischen Natur und Kultur. Die Ilm-Quelle nahe Stützerbach markiert den Beginn im Thüringer Wald. Klassikfreunde ahnen es - da wo einst Goethe mit Ross oder Kutsche unterwegs war, treffen heutzutage Zeitgenossen mit ihren Stahlrössern aufs Erbe seiner Zeit. Der Radweg führt durch malerische Dörfer mit ihren Fachwerkhäusern und der Kirche in der Mitte, entlang des Flüss chens durch von jahrelanger Menschenarbeit urbar gemachte Landschaft, durch Städte, (Ilmenau, Bad Berka, Weimar) und wunderschöne Parks und endet im klimamilden Bad Sulza, wo der edle thüringische Wein einen guten Anlass auf ein Prosit auf die erlebte Reise bietet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot