Angebote zu "Heile" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Ameisen brennen nicht
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg muss, wie seine fünf Geschwister, in der elterlichen Bäckerei mithelfen und erlebt in der Familie eine heile und behütete Welt. Diese zerbricht, als er zusammen mit seinen Freunden, zu denen das Ferienkind Regina und der behinderte Arthur gehören, in einem Ameisenhaufen eine Leiche entdeckt. Ehe die Polizei ihre Ermittlungen aufnehmen kann, wird nachts der Ameisenhaufen in Brand gesetzt. Das ganze Dorf erschrickt, denn alle ahnen, dass der Mörder unter ihnen ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Huber, Georg: Heile Deine Ahnenreihe - Meditati...
16,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2014, Medium: Audio-CD, Titel: Heile Deine Ahnenreihe - Meditations-CD, Titelzusatz: Befreiung und Segen für Dich und Deine Ahnen, Autor: Huber, Georg, Verlag: Jeomra Verlag // Huber, Georg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hörbuch // Grenzwissenschaften // Esoterik // Anthroposophie // Astrologie // Management // Selbstmanagement // Manager // Lebenshilfe // Audio // Körper und Geist, Rubrik: Esoterik, Gattung: Hörspiel, Laufzeit: 55 Minuten, Gewicht: 91 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Stimmungslieder 1
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

BEIM KRONENWIRT|BIER HER BIER HER|DAS KANNST DU NICHT AHNEN|DER TREUE HUSAR|DIE LINDENWIRTIN|EIN HELLER UND EIN BATZEN|EIN PROSIT DER GEMUETLICHKEIT|ES HATT EIN BAUER EIN SCHOENES WEIB|ES STEHT EIN WIRTSHAUS AN DER LAHN|FREUT EUCH DES LEBENS|HEILE HEILE GAENSJE|HOCH SOLL ER LEBEN|IN MUENCHEN STEHT EIN HOFBRAEUHAUS|JETZT TRINK'N MA NOCH A FLASCHERL WEIN|Nach Hause gehn wir nicht|NUN SO WOLLEN WIR NOCH MAL|SCHNEEWALZER|Trink trink Bruederlein trink|WALDESLUST

Anbieter: Notenbuch
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Jette, Jakob und die andern
17,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bukolische Idyll einer wohlbehüteten Kindheit auf dem Land am Vorabend des Zweiten Weltkriegs wird zunehmend überschattet von den bedrohlichen Vorzeichen des Unheils. Wundern die Geschwister Jette und Jakob sich anfänglich nur über den seltsamen bösen „Braunen“ aus dem Radio, müssen sie bald erfahren, was das wirklich Böse ist. Denn Jette und Jakob, ihre Familie und Freunde werden mit dem Grauen eines Krieges konfrontiert, der immer näherkommt und schließlich auch auf dem elterlichen Hof Einzug hält. Zunächst in den Erzählungen der Erwachsenen, später in Gestalt von Flüchtlingen und Soldaten. Auch wenn Jette und Jakob noch nicht wirklich begreifen, was es mit den Männern in den Ledermänteln, einer im Schnee zurückgebliebenen Schwester oder der Asche am Himmel auf sich hat, ahnen sie doch bereits das Ausmaß der Katastrophe, die über ihre heile Welt hereingebrochen ist. Margret Steckel beschreibt das Schicksal ihrer jungen Protagonisten mit liebevollem, beinahe mütterlich-zärtlichem Blick. In ihrer gewohnt kunstvollen Sprache erzählt sie eine eindrückliche Geschichte von Krieg, Flucht und Verlust – aus einer ungewohnten Perspektive. Ein ungemein berührendes und zugleich sehr persönliches Buch, das dem verlorenen Zuhause ihrer Kindheit, vor allem aber dem Bruder der Autorin ein literarisches Denkmal setzt. Und all den andern auch.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Jette, Jakob und die andern
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bukolische Idyll einer wohlbehüteten Kindheit auf dem Land am Vorabend des Zweiten Weltkriegs wird zunehmend überschattet von den bedrohlichen Vorzeichen des Unheils. Wundern die Geschwister Jette und Jakob sich anfänglich nur über den seltsamen bösen „Braunen“ aus dem Radio, müssen sie bald erfahren, was das wirklich Böse ist. Denn Jette und Jakob, ihre Familie und Freunde werden mit dem Grauen eines Krieges konfrontiert, der immer näherkommt und schließlich auch auf dem elterlichen Hof Einzug hält. Zunächst in den Erzählungen der Erwachsenen, später in Gestalt von Flüchtlingen und Soldaten. Auch wenn Jette und Jakob noch nicht wirklich begreifen, was es mit den Männern in den Ledermänteln, einer im Schnee zurückgebliebenen Schwester oder der Asche am Himmel auf sich hat, ahnen sie doch bereits das Ausmaß der Katastrophe, die über ihre heile Welt hereingebrochen ist. Margret Steckel beschreibt das Schicksal ihrer jungen Protagonisten mit liebevollem, beinahe mütterlich-zärtlichem Blick. In ihrer gewohnt kunstvollen Sprache erzählt sie eine eindrückliche Geschichte von Krieg, Flucht und Verlust – aus einer ungewohnten Perspektive. Ein ungemein berührendes und zugleich sehr persönliches Buch, das dem verlorenen Zuhause ihrer Kindheit, vor allem aber dem Bruder der Autorin ein literarisches Denkmal setzt. Und all den andern auch.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
So schee kons Lebn sei!, 2 Audio-CDs
14,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrem neuen Programm nimmt Martina Schwarzmann ihr Publikum mit in eine Welt, die jeder kennt, aber noch niemand so gesehen hat. Die Schwarzmann zerstückelt mit ihren geschliffenen Texten die heile Welt, um sie gleich danach wieder aufzubauen. Sie singt Lieder, die ihre Fans nicht allein lassen in den Wirren des alltäglichen Wahnsinns. Lassen Sie sich entführen in das Königreich Wertstoffhof, steigen Sie mit auf das Auswandererschiff um die Abgründe Ihrer Ahnen zu erahnen. Lassen Sie sich erklären, wie man am schnellsten einen Hasen fängt und warum man Säue schubsen muß für eine ausgeglichene Ernährung. Nach der Vorstellung werden Sie wie besoffen in Ihren Stühlen hängen und sich einig sein: “so schee kons lebn sei“! Dabei bleibt die oberbayerische Musikkabarettistin immer das unverkrampfte und authentische Naturtalent (SZ) - auch nach dem großen Erfolg ihres Programms „Deaf’s a bissal mehra sei“, das sie in fast 400 Liveshows weit über die bayrischen Landesgrenzen hinaus führte. Im März 2007 wurde ihr im Rahmen des deutschen Kleinkunstpreises der„Förderpreis der Stadt Mainz“ verliehen. In der Begründung heißt es: „Damit zeichnet die Jury eine musikalische Satirikerin aus, die mit ihrem gradlinigen Blick schräge Alltagsbegebenheiten erfasst. Ihre Zuhörer ertappen sich dabei, sich über Menschen zu amüsieren, die ihrem beschädigten Leben entfliehen wollen. Das ist ungeheuer lustig, tragisch ist nur, dass sich ihr – sich sicher wähnendes - Publikum oftmals selbst in den Geschichten wiederentdecken muß. Das ist schwarzer Humor – Schwarzmann-Humor.“Im Juni 2007 kam dann noch der Bayerische Kabarettpreis in der Sparte Musikkabarett dazu.Seit Februar 2008 stellt Martina Schwarzmann ihr drittes Kabarett Programm „soschee kons lebn sei“ auch live vor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
So schee kons Lebn sei!, 2 Audio-CDs
14,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrem neuen Programm nimmt Martina Schwarzmann ihr Publikum mit in eine Welt, die jeder kennt, aber noch niemand so gesehen hat. Die Schwarzmann zerstückelt mit ihren geschliffenen Texten die heile Welt, um sie gleich danach wieder aufzubauen. Sie singt Lieder, die ihre Fans nicht allein lassen in den Wirren des alltäglichen Wahnsinns. Lassen Sie sich entführen in das Königreich Wertstoffhof, steigen Sie mit auf das Auswandererschiff um die Abgründe Ihrer Ahnen zu erahnen. Lassen Sie sich erklären, wie man am schnellsten einen Hasen fängt und warum man Säue schubsen muß für eine ausgeglichene Ernährung. Nach der Vorstellung werden Sie wie besoffen in Ihren Stühlen hängen und sich einig sein: “so schee kons lebn sei“! Dabei bleibt die oberbayerische Musikkabarettistin immer das unverkrampfte und authentische Naturtalent (SZ) - auch nach dem großen Erfolg ihres Programms „Deaf’s a bissal mehra sei“, das sie in fast 400 Liveshows weit über die bayrischen Landesgrenzen hinaus führte. Im März 2007 wurde ihr im Rahmen des deutschen Kleinkunstpreises der„Förderpreis der Stadt Mainz“ verliehen. In der Begründung heißt es: „Damit zeichnet die Jury eine musikalische Satirikerin aus, die mit ihrem gradlinigen Blick schräge Alltagsbegebenheiten erfasst. Ihre Zuhörer ertappen sich dabei, sich über Menschen zu amüsieren, die ihrem beschädigten Leben entfliehen wollen. Das ist ungeheuer lustig, tragisch ist nur, dass sich ihr – sich sicher wähnendes - Publikum oftmals selbst in den Geschichten wiederentdecken muß. Das ist schwarzer Humor – Schwarzmann-Humor.“Im Juni 2007 kam dann noch der Bayerische Kabarettpreis in der Sparte Musikkabarett dazu.Seit Februar 2008 stellt Martina Schwarzmann ihr drittes Kabarett Programm „soschee kons lebn sei“ auch live vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Alpsicht
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hüten, Vertrauen und Verantwortung tragenMehr Alp: Martin Bienerth erzählt von Hirten und Sennen, von Tieren, Weiden und Felsen. Seine stimmungsvollen Bilder und Texte stillen Fernweh und Heimweh zugleich. Sie entführen in jene Zone zwischen Himmel und Erde, wo der Mensch seine Wurzeln genauso spürt wie seine Flügel.Alp ist aber nicht einfach heile Welt. Bienerth hat als Agronom einen wachen Blick für die Veränderungen des Kulturraums, für den Verlust von Kultur, wenn der Mensch sich rücksichtslos einmischt. Er lässt den Leser die Magie der unberührten Natur entdecken und ahnen, was entsteht, wenn Kultur und Natur sich nicht bekämpfen, sondern Hand in Hand gehen. Schliesslich entscheidet der Konsument, welche Lebensqualität Tiere und ihre Betreuer haben dürfen.Ein Buch zum Träumen und Erwachen.Martin Bienerth: "Mit meinen Bildern versuchte ich damals wie heute, diesen Räumen (Natur und Kultur, Himmel und Erde) näherzukommen. So sind Motive entstanden, Bilder mit ihren eigenen Geschichten, Gedanken und Erinnerungen. Da oben bist du dem Himmel einfach immer ein wenig näher, und da oben, weit oben, zwischen Kulturraum und Naturraum, da wird die Nase wieder frei, da werden die Augen wieder klar, und die Ohren hören wieder das Lied der Stille.. Und dann gibt es da oben auch noch das Wetter. Nicht ein Wetter, wie wir das vom Tal her kennen, es ist das Bergwetter, ganz direkt und plötzlich, Wind, Regen, Nebel, Schnee, Hagel, Blitz und Donner oder die unerträgliche Hitze, die einem gnadenlos das Hirn ausbrennt, weil es da oben einfach keinen Schatten gibt. Es ist das Wetter, dem wir uns aussetzen, dem wir nicht ausweichen, mit dem wir uns vertraut machen wie mit einem guten Freund oder einer schönen Freundin."Aus dem InhaltBilder, Gedichte, Texte, Geschichtliches

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Alpsicht
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hüten, Vertrauen und Verantwortung tragenMehr Alp: Martin Bienerth erzählt von Hirten und Sennen, von Tieren, Weiden und Felsen. Seine stimmungsvollen Bilder und Texte stillen Fernweh und Heimweh zugleich. Sie entführen in jene Zone zwischen Himmel und Erde, wo der Mensch seine Wurzeln genauso spürt wie seine Flügel.Alp ist aber nicht einfach heile Welt. Bienerth hat als Agronom einen wachen Blick für die Veränderungen des Kulturraums, für den Verlust von Kultur, wenn der Mensch sich rücksichtslos einmischt. Er lässt den Leser die Magie der unberührten Natur entdecken und ahnen, was entsteht, wenn Kultur und Natur sich nicht bekämpfen, sondern Hand in Hand gehen. Schliesslich entscheidet der Konsument, welche Lebensqualität Tiere und ihre Betreuer haben dürfen.Ein Buch zum Träumen und Erwachen.Martin Bienerth: "Mit meinen Bildern versuchte ich damals wie heute, diesen Räumen (Natur und Kultur, Himmel und Erde) näherzukommen. So sind Motive entstanden, Bilder mit ihren eigenen Geschichten, Gedanken und Erinnerungen. Da oben bist du dem Himmel einfach immer ein wenig näher, und da oben, weit oben, zwischen Kulturraum und Naturraum, da wird die Nase wieder frei, da werden die Augen wieder klar, und die Ohren hören wieder das Lied der Stille.. Und dann gibt es da oben auch noch das Wetter. Nicht ein Wetter, wie wir das vom Tal her kennen, es ist das Bergwetter, ganz direkt und plötzlich, Wind, Regen, Nebel, Schnee, Hagel, Blitz und Donner oder die unerträgliche Hitze, die einem gnadenlos das Hirn ausbrennt, weil es da oben einfach keinen Schatten gibt. Es ist das Wetter, dem wir uns aussetzen, dem wir nicht ausweichen, mit dem wir uns vertraut machen wie mit einem guten Freund oder einer schönen Freundin."Aus dem InhaltBilder, Gedichte, Texte, Geschichtliches

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot