Angebote zu "Nicht" (36 Treffer)

Andreas Englisch Mein Rom - die Geheimnisse der...
€ 17.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Andreas Englisch ?Mein Rom ? Die Geheimnisse der Ewigen Stadt? Sie wissen schon alles über Rom? Wenn Sie Andreas Englisch kennen, ahnen Sie, dass Sie sich täuschen. Wie kaum ein anderer versteht es der ausgewiesene Vatikan-Experte, der seit drei Jahrzehnten in Rom lebt, dessen mehr als zweitausendjährige Stadtgeschichte zum Leben zu erwecken. Nun hat er ein Buch über sein ganz persönliches Rom veröffentlicht, verrät Geheimnisse der Ewigen Stadt und gewährt faszinierende Einblicke hinter die Mauern des Vatikans. Der Journalist und Bestsellerautor begleitete Päpste von Johannes Paul II. bis Benedikt XVI. auf vielen Reisen und ist einer der wenigen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten Zugang zur Sixtinischen Kapelle haben. Ihm ist es ein Bedürfnis, seinen einzigartigen Blick mit anderen zu teilen: bei Vorträgen, Lesungen, in seinen Büchern. Er möchte es anderen Menschen ermöglichen, an der Faszination des Kirchenstaates teilzuhaben. Werfen Sie also einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Vatikans!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Uckermärkische Bühnen Schwedt - Der Dolch der H...
€ 30.70 *
zzgl. € 10.00 Versand

Die Fürstenwalder und ihre Gäste können im neuesten Krimi-Dinner des Schwedter Theaters ihr kriminalistisches Gespür unter Beweis stellen: Die Schwestern Dorothea und Kassandra von Hohenzollern, die beiden letzten Nachfahren der berühmten Markgrafen von Brandenburg-Schwedt, haben in die Kulturfabrik geladen, um wertvolle Erbstücke der berühmten Ahnen zu versteigern. Doch zwischen edlen, geschichtsträchtigen Objekten und schwindelerregend hohen Geboten geschieht ein Mord! Freuen Sie sich auf ein äußerst unterhaltsames Theater zum Zuschauen, Mitmachen und Miträtseln!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Shakespeares Wilde Weiber - Derniere
€ 11.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Chaos im Probenplan. Drei Frauen, so unterschiedlich sie nur sein können, sind vom Regisseur Uwe Beuschel gleichzeitig für die Rolle der Lady Macbeth in seiner nächsten Inszenierung bestellt worden. Welche der drei Grazien wird die Auserwählte sein? Julia, die einfältige Dorfschönheit, hat keine Ahnung von Klassikern, geschweige denn von der Lady Macbeth. Das bringt Andrea, die spröde aber wissensdurstige Dramaturgin zur Weißglut. Sie sieht sich als verhinderte Schauspielerin und setzt alles daran, den Part zu bekommen. Molly, die Dritte im unfreiwilligen Bunde, hat wenig Zeit für solche Spielchen, denn mit ihrem Kleinkind hat sie sowieso schon alle Hände voll zu tun. Bald schon ahnen die drei das miese Spiel des omnipotenten Regisseurs, sprich die Rolle der Frau auf Uwes klassischer Besetzungscouch, und bei Willi, dem großen Theaterdichter, dessen Frauenfiguren Kronzeuginnen seines Denkens sind. Gestärkt durch die Erkenntnis, dass Uwe der König Lear in ihrem Leben ist, wendet sich das Blatt? Eine Komödie mit Musik über all das, was Sie schon immer von Shakespeares Bühnenheldinnen wissen wollten, aber bisher nicht zu sehen bekamen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Shakespeares Wilde Weiber
€ 11.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Chaos im Probenplan. Drei Frauen, so unterschiedlich sie nur sein können, sind vom Regisseur Uwe Beuschel gleichzeitig für die Rolle der Lady Macbeth in seiner nächsten Inszenierung bestellt worden. Welche der drei Grazien wird die Auserwählte sein? Julia, die einfältige Dorfschönheit, hat keine Ahnung von Klassikern, geschweige denn von der Lady Macbeth. Das bringt Andrea, die spröde aber wissensdurstige Dramaturgin zur Weißglut. Sie sieht sich als verhinderte Schauspielerin und setzt alles daran, den Part zu bekommen. Molly, die Dritte im unfreiwilligen Bunde, hat wenig Zeit für solche Spielchen, denn mit ihrem Kleinkind hat sie sowieso schon alle Hände voll zu tun. Bald schon ahnen die drei das miese Spiel des omnipotenten Regisseurs, sprich die Rolle der Frau auf Uwes klassischer Besetzungscouch, und bei Willi, dem großen Theaterdichter, dessen Frauenfiguren Kronzeuginnen seines Denkens sind. Gestärkt durch die Erkenntnis, dass Uwe der König Lear in ihrem Leben ist, wendet sich das Blatt? Eine Komödie mit Musik über all das, was Sie schon immer von Shakespeares Bühnenheldinnen wissen wollten, aber bisher nicht zu sehen bekamen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Carmen - Oper von Georges Bizet
€ 6.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

=== Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Oper von Georges Bizet Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt Regie: Julia Dippel Orchester, Chor und Solisten des Freien Landestheaters Bayern Auf in den Kampf ? für die Freiheit und die Liebe! Reihenweise verdreht Carmen den Männern den Kopf, so auch dem neu nach Sevilla gekommenen Don José. Doch seine Leidenschaft wird dem jungen Mann alsbald zum Verhängnis? ?Liebe ist wie ein bunter Vogel? - Carmen ist frei und unabhängig, leidenschaftlich und kompromisslos; sie lebt und liebt fern von jeglicher Gesellschaftskonvention. Die tragische Geschichte nimmt ihren Lauf, als Carmen im Streit mit einer Kollegin handgreiflich wird und vom Soldaten Don José ins Gefängnis gebracht werden soll. Doch dieser ist längst unsterblich in sie verliebt. Don José wird zunehmend von Carmen in die Illegalität geführt. Auch Micaela, ein Mädchen aus seiner Heimatstadt, kann ihn nicht davor bewahren. Als Carmen ihren Gefallen an ihm verliert und auch noch der erfolgreiche Torero Escamillo auf der Bildfläche erscheint, nimmt das Schicksal eine verhängnisvolle Wendung. Mit seiner letzten Oper brach Bizet 1875 ? kurz vor seinem Tod - jegliches Tabu. Niemand konnte damals ahnen, dass ?Carmen? zu den meist gespielten Opern werden würde und dass einmal Hits wie ?Auf in den Kampf Tore-ro?, oder ?Habanera? in aller Ohr klingen würden. === Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Eintrittspreise: ? 25,00/ ? 22,00/ ? 20,00 Schüler/ Studenten 50 % Erm. Vorverkauf ab 13. Dezember 2018, 8 Uhr!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Carmen - Oper von Georges Bizet
€ 29.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

=== Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Oper von Georges Bizet Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt Regie: Julia Dippel Orchester, Chor und Solisten des Freien Landestheaters Bayern Auf in den Kampf ? für die Freiheit und die Liebe! Reihenweise verdreht Carmen den Männern den Kopf, so auch dem neu nach Sevilla gekommenen Don José. Doch seine Leidenschaft wird dem jungen Mann alsbald zum Verhängnis? ?Liebe ist wie ein bunter Vogel? - Carmen ist frei und unabhängig, leidenschaftlich und kompromisslos; sie lebt und liebt fern von jeglicher Gesellschaftskonvention. Die tragische Geschichte nimmt ihren Lauf, als Carmen im Streit mit einer Kollegin handgreiflich wird und vom Soldaten Don José ins Gefängnis gebracht werden soll. Doch dieser ist längst unsterblich in sie verliebt. Don José wird zunehmend von Carmen in die Illegalität geführt. Auch Micaela, ein Mädchen aus seiner Heimatstadt, kann ihn nicht davor bewahren. Als Carmen ihren Gefallen an ihm verliert und auch noch der erfolgreiche Torero Escamillo auf der Bildfläche erscheint, nimmt das Schicksal eine verhängnisvolle Wendung. Mit seiner letzten Oper brach Bizet 1875 ? kurz vor seinem Tod - jegliches Tabu. Niemand konnte damals ahnen, dass ?Carmen? zu den meist gespielten Opern werden würde und dass einmal Hits wie ?Auf in den Kampf Tore-ro?, oder ?Habanera? in aller Ohr klingen würden. === Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Eintrittspreise: ? 25,00/ ? 22,00/ ? 20,00 Schüler/ Studenten 50 % Erm. Vorverkauf ab 13. Dezember 2018, 8 Uhr!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Carmen - Oper von Georges Bizet
€ 13.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

=== Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Oper von Georges Bizet Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt Regie: Julia Dippel Orchester, Chor und Solisten des Freien Landestheaters Bayern Auf in den Kampf ? für die Freiheit und die Liebe! Reihenweise verdreht Carmen den Männern den Kopf, so auch dem neu nach Sevilla gekommenen Don José. Doch seine Leidenschaft wird dem jungen Mann alsbald zum Verhängnis? ?Liebe ist wie ein bunter Vogel? - Carmen ist frei und unabhängig, leidenschaftlich und kompromisslos; sie lebt und liebt fern von jeglicher Gesellschaftskonvention. Die tragische Geschichte nimmt ihren Lauf, als Carmen im Streit mit einer Kollegin handgreiflich wird und vom Soldaten Don José ins Gefängnis gebracht werden soll. Doch dieser ist längst unsterblich in sie verliebt. Don José wird zunehmend von Carmen in die Illegalität geführt. Auch Micaela, ein Mädchen aus seiner Heimatstadt, kann ihn nicht davor bewahren. Als Carmen ihren Gefallen an ihm verliert und auch noch der erfolgreiche Torero Escamillo auf der Bildfläche erscheint, nimmt das Schicksal eine verhängnisvolle Wendung. Mit seiner letzten Oper brach Bizet 1875 ? kurz vor seinem Tod - jegliches Tabu. Niemand konnte damals ahnen, dass ?Carmen? zu den meist gespielten Opern werden würde und dass einmal Hits wie ?Auf in den Kampf Tore-ro?, oder ?Habanera? in aller Ohr klingen würden. === Wichtige Info! Veranstaltung findet IM THEATERZELT STATT !! === Bereits gekaufte Tickets mit Aufdruck Bürgerhaus gelten auch für Theaterzelt. Eintrittspreise: ? 25,00/ ? 22,00/ ? 20,00 Schüler/ Studenten 50 % Erm. Vorverkauf ab 13. Dezember 2018, 8 Uhr!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
37 Ansichtskarten - zum letzten Mal!
€ 17.95 *
zzgl. € 10.00 Versand

(37 Postcards) von Michael McKeever Mit: Kathrin Horodynski, Jördis Johannson, Ana Schlaegel ; Tobias Bernhardt, Alex Niess, Marco Ricciardo | Regie: Karsten Engelhardt | Bühne: Werner Klaus Kostüme: Mechthild Scheinpflug, Ruth Siessegger Aus dem Amerikanischen von Frank-Thomas Mende Aufführungsrechte: Ahn und Simrock Bühnen- & Musikverlag GmbH Nach achtjähriger Abwesenheit kehrt Avery Sutton mit seiner Verlobten Gillian zu seiner Familie zurück, die er ihr als ?ein bisschen exzentrisch? geschildert hat. Was die beiden dort tatsächlich erwartet, übersteigt alle Erwartungen: Das Haus steht schief, die totgeglaubte Großmutter taucht wieder auf, die Mutter verwechselt Gillian ständig mit dem Hausmädchen, der Vater spielt Golf am liebsten nachts, die Tante betreibt eine Sex-Hotline, Skippy, der ausgehungerte Rottweiler, treibt sein Unwesen; was spielt es da noch für eine Rolle, dass ein ausgestopfter Elch im Schlafzimmer steht? Eine schwarze Komödie mit berührenden Momenten über eine ziemlich durchgeknallte Familie, die ihre sehr eigene Art der Realitätsbewältigung gefunden hat. Nach ?Willkommen in deinem Leben? setzt das Theater Ravensburg wieder ein Stück des amerikanischen Autoren Michael McKeever auf den Spielplan.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Johann König - Jubel, Trubel, Heiserkeit
€ 33.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf große Bühnenreise. Dank sprachlicher Entzugsentgleisungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt er überraschend wie eine schwangere Eidechse um die Ecke spaziert und holt sein Publikum da ab, wo es gar nicht ist. Aber beide Seiten ahnen bereits, dass sie sich bald treffen werden. Denn eines ist sicher: Johann König bekommt sie alle. Dabei dichtet, singt und schweigt der Meister der unkalkulierten Pausen solange, bis alle erkennen: Das Leben ist eine riesengroße ?Milchbrötchenrechnung?. Inhaltlich geht es wie immer um alles: Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden. Deutschlands erster und wahrscheinlich auch letzter Bio-Komiker drückt mit diesen Themen unbemerkt kleine fiese Stachel ins weiche Fleisch der amüsierwilligen Masse und reflektiert so meisterhaft die Narrheit ihres eigenen Tuns. Daher auch sein viel zitierter Spitzname: ?Igel mit Spiegel?. Ist das noch Comedy? Oder doch schon Kabarett? Auf alle Fälle. Unerbittlich. Kritisch. Abbaubar. Außerdem geht es ihm in diesem Programm auch um den halsbrecherischen Spagat zwischen Arbeit und Familie. Darum, auf der Bühne einen Brüller nach dem anderen raus hauen zu müssen. Und auf der anderen Seite die kleinen Brüllaffen im eigenen Heim nicht zu hauen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Johann König - Jubel, Trubel, Heiserkeit
€ 29.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf große Bühnenreise. Dank sprachlicher Entzugsentgleisungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt er überraschend wie eine schwangere Eidechse um die Ecke spaziert und holt sein Publikum da ab, wo es gar nicht ist. Aber beide Seiten ahnen bereits, dass sie sich bald treffen werden. Denn eines ist sicher: Johann König bekommt sie alle. Dabei dichtet, singt und schweigt der Meister der unkalkulierten Pausen solange, bis alle erkennen: Das Leben ist eine riesengroße ?Milchbrötchenrechnung?. Inhaltlich geht es wie immer um alles: Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden. Deutschlands erster und wahrscheinlich auch letzter Bio-Komiker drückt mit diesen Themen unbemerkt kleine fiese Stachel ins weiche Fleisch der amüsierwilligen Masse und reflektiert so meisterhaft die Narrheit ihres eigenen Tuns. Daher auch sein viel zitierter Spitzname: ?Igel mit Spiegel?. Ist das noch Comedy? Oder doch schon Kabarett? Auf alle Fälle. Unerbittlich. Kritisch. Abbaubar. Außerdem geht es ihm in diesem Programm auch um den halsbrecherischen Spagat zwischen Arbeit und Familie. Darum, auf der Bühne einen Brüller nach dem anderen raus hauen zu müssen. Und auf der anderen Seite die kleinen Brüllaffen im eigenen Heim nicht zu hauen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot