Angebote zu "Norbert" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Toter Regens - guter Regens
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dass er mit diesem Telefonanruf sein eigenes Todesurteil ausgesprochen hatte, konnte Norbert Görtler ... nicht ahnen. Auch in seinen unheilvollsten Albträumen hätte er zwar vieles für möglich gehalten, das nicht. Nur noch ein einziger Mensch würde je mit ihm ... kurz vor der Berufung zum Weihbischof in seiner Heimatdiözese, ein Wort wechseln: sein Mörder."Sein zweiter Fall führt Kommissar Kellert in die Welt des Klerus, speziell in das Friedensberger Priesterseminar, dessen Regens ermordet wurde. Sollte der Mörder einer der Seminaristen oder gar ein Mitbruder des Regens gewesen sein? Ein heikler Fall für den Kommissar, bei dem er sich erst in die eigene Welt der Geistlichkeit einfinden muss.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Toter Regens - guter Regens
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dass er mit diesem Telefonanruf sein eigenes Todesurteil ausgesprochen hatte, konnte Norbert Görtler ... nicht ahnen. Auch in seinen unheilvollsten Albträumen hätte er zwar vieles für möglich gehalten, das nicht. Nur noch ein einziger Mensch würde je mit ihm ... kurz vor der Berufung zum Weihbischof in seiner Heimatdiözese, ein Wort wechseln: sein Mörder."Sein zweiter Fall führt Kommissar Kellert in die Welt des Klerus, speziell in das Friedensberger Priesterseminar, dessen Regens ermordet wurde. Sollte der Mörder einer der Seminaristen oder gar ein Mitbruder des Regens gewesen sein? Ein heikler Fall für den Kommissar, bei dem er sich erst in die eigene Welt der Geistlichkeit einfinden muss.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das Geheimnis am Wasserturm
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Held der Geschichte ist der 11-jährige Kristof Gerlacher, meist Krissi genannt, der zusammen mit seiner altersgleichen Clique Radrennen nach dem Muster der Tour de France veranstaltet. Zu dieser Clique gehören Tobias Eisenberger, der das Sagen hat, Linus Haberkorn, wegen seiner geringen Größe Krümel genannt, Norbert Monkebein, der gerne hilft, aber nicht gerne etwas sagt, weil er stottert, sowie Sophia und Celine, die einzigen Mädchen in der Gruppe. Kristof, entdeckt beim Stromern mit seinem Hund Männe neben dem Wasserturm das von Unkraut und Buschwerk überwucherte finstere und modrige Kellergewölbe einer zerbombten Munitionsfabrik. In ihm hält sich der junge Tippelbruder Bodo versteckt. Er ist krank und wurde dabei ertappt, als er im Supermarkt Hustenbonbons und Lebensmittel geklaut hat. Eine ältere Kundin hat sich für ihn eingesetzt und erreicht, dass die Kassiererin nicht die Polizei gerufen hat. Jugendliche Neonazis haben ihn beim Diebstahl beobachtet und bedrohen ihn vor dem Laden, sie werden ihn alle machen und die Stadt von solchem Gesindel säubern.Kristof hat Mitleid mit Bodo und versorgt ihn heimlich. Unter dem Siegel höchster Verschwiegenheit weiht er Tobias in sein Geheimnis ein. Kristofs Mutter beobachtet das seltsame Verhalten ihres Sohnes, sie scheint mehr zu ahnen und zu wissen, als Kristof lieb ist und bringt beträchtliche Unruhe in sein Leben. Als Kristof sich bei Bodo, dessen Gesundheitszustand immer bedenklicher wird, ansteckt und selber krank wird, übernimmt Tobias die Versorgung Bodos. Es bleibt nicht aus, dass schließlich auch die übrigen Jungen der Clique in sein Geheimnis eingeweiht werden. Als Kristof erfährt, dass der alte Wasserturm in wenigen Tagen gesprengt werden soll, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Toter Regens - guter Regens
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dass er mit diesem Telefonanruf sein eigenes Todesurteil ausgesprochen hatte, konnte Norbert Görtler ... nicht ahnen. Auch in seinen unheilvollsten Albträumen hätte er zwar vieles für möglich gehalten, das nicht. Nur noch ein einziger Mensch würde je mit ihm ... kurz vor der Berufung zum Weihbischof in seiner Heimatdiözese, ein Wort wechseln: sein Mörder."Sein zweiter Fall führt Kommissar Kellert in die Welt des Klerus, speziell in das Friedensberger Priesterseminar, dessen Regens ermordet wurde. Sollte der Mörder einer der Seminaristen oder gar ein Mitbruder des Regens gewesen sein? Ein heikler Fall für den Kommissar, bei dem er sich erst in die eigene Welt der Geistlichkeit einfinden muss.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Polen/1931
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Gedichten des Bandes "Poland/1931" beschwört der 1931 in New York geborene US-amerikanische Dichter Jerome Rothenberg das Jahr seiner Geburt, die Sprache seiner Ahnen, die Orte seiner Herkunft. In den achtziger Jahren ist Rothenberg nach Polen gereist, um dort nach den Spuren seiner jüdischen Vorfahren zu suchen. Seine dabei entstandene vielsprachige Ethnopoesie folgt einem Prinzip der "Grand Collage" (Robert Duncan) und beginnt mit der Beschwörung einer Sprache, die fast ausgelöscht wurde. Das polnische Jiddisch des Jahres 1931 ist wenige Jahre später zu einer Sprache der Geister, der Dibbuks, der ermordeten Juden geworden. In seiner obsessiven Ahnenfeier sucht Rothenberg die Dokumente und Sprechweisen seiner Vorfahren auf, überblendet die Zeiten, folgt den Emigranten in die "Amerikakatastrophe" und wiederholt die alten jüdischen Rituale für eine Gegenwart, die nicht vergessen sollte: "Mein Geist ist gestopft mit Tischtüchern & mit Ringen doch mein Geist träumt sich nach Polen gestopft mit Polen." Norbert Langes Übersetzung überträgt das Amerikanische in die Sprache der deutschen Invasoren. Umso deutlicher behauptet sich dabei das Jiddische jener Geister, die von sich sagen: "polyn polyn polyn polyn polyn zaynen mir nid."

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Toter Regens - guter Regens
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Dass er mit diesem Telefonanruf sein eigenes Todesurteil ausgesprochen hatte, konnte Norbert Görtler nicht ahnen. Auch in seinen unheilvollsten Albträumen hätte er zwar vieles für möglich gehalten, das nicht. Nur noch ein einziger Mensch würde je mit ihm kurz vor der Berufung zum Weihbischof in seiner Heimatdiözese, ein Wort wechseln: sein Mörder.“ Sein zweiter Fall führt Kommissar Kellert in die Welt des Klerus, speziell in das Friedensberger Priesterseminar, dessen Regens ermordet wurde. Sollte der Mörder einer der Seminaristen oder gar ein Mitbruder des Regens gewesen sein? Ein heikler Fall für den Kommissar, bei dem er sich erst in die eigene Welt der Geistlichkeit einfinden muss.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Orchideenwanderungen in Österreich
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Weg ist das Ziel … … und zwar ein lohnendes. Auf diesen Wanderungen warten am Wegrand die schönsten Orchideen Österreichs. Wer beeindruckende Bestände des Grossen Frauenschuhs, des nach Schokoladeduftenden Kohlröserls oder der seltenen Korallenwurz sehen möchte – mit diesem Buch kommen alle Orchideen-Liebhaber zum Ziel. Von einfachen Spaziergängen bis zu mittelschweren Bergtouren spannt sich der Bogen – und wem nach dem Blütengenuss der Sinn nach einem Gipfelsturm steht, findet auch dazu die nötigen Hinweise. Norbert Griebl führt die Leserinnen und Leser unter anderem zur Fliegen-Ragwurz im Tiroler Karwendel, zum Helm-Knabenkraut auf die niederösterreichische Hohen Wand, zur Mücken-Händelwurz im oberösterreichischen Brunnental oder zum Herz-Zweiblatt am steirischen Grimming. Im Seewinkel des Burgenlandes wartet die Wanzen-Hundswurz, im Salzburger Pinzgau die Fleisch-Fingerwurz, im Toten Gebirge in der Steiermark das Erzherzog-Johann-Kohlröschen, in den Mürzsteger Alpen in Niederösterreich die Kamm-Hundswurz und das Weisszüngel in den Zillertaler Alpen in Südtirol. Die kundigen Texte werden durch die grossartigen Bilder des Autors, darunter beeindruckende Makro-Aufnahmen der einzelnen Blüten, mehr als nur ergänzt. Der Autor: Norbert Griebls Liebe gilt der Pflanzenwelt; in seiner Naturfotografie spiegelt sich die besondere Beziehung, die er zu unseren blühenden Mitwesen aufbauen konnte. Im Leopold Stocker Verlag erschien von ihm das Buch „Die heiligen Pflanzen unserer Ahnen“. Ausserdem publizierte er im letzten Jahr ein umfassendes Werk über heimische Orchideen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das Geheimnis am Wasserturm
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Held der Geschichte ist der 11-jährige Kristof Gerlacher, meist Krissi genannt, der zusammen mit seiner altersgleichen Clique Radrennen nach dem Muster der „Tour de France“ veranstaltet. Zu dieser Clique gehören Tobias Eisenberger, der das Sagen hat, Linus Haberkorn, wegen seiner geringen Grösse Krümel genannt, Norbert Monkebein, der gerne hilft, aber nicht gerne etwas sagt, weil er stottert, sowie Sophia und Celine, die einzigen Mädchen in der Gruppe. Kristof, entdeckt beim Stromern mit seinem Hund Männe neben dem Wasserturm das von Unkraut und Buschwerk überwucherte finstere und modrige Kellergewölbe einer zerbombten Munitionsfabrik. In ihm hält sich der junge Tippelbruder Bodo versteckt. Er ist krank und wurde dabei ertappt, als er im Supermarkt Hustenbonbons und Lebensmittel geklaut hat. Eine ältere Kundin hat sich für ihn eingesetzt und erreicht, dass die Kassiererin nicht die Polizei gerufen hat. Jugendliche Neonazis haben ihn beim Diebstahl beobachtet und bedrohen ihn vor dem Laden, sie werden ihn „alle machen“ und die Stadt von solchem Gesindel säubern.Kristof hat Mitleid mit Bodo und versorgt ihn heimlich. Unter dem Siegel höchster Verschwiegenheit weiht er Tobias in sein Geheimnis ein. Kristofs Mutter beobachtet das seltsame Verhalten ihres Sohnes; sie scheint mehr zu ahnen und zu wissen, als Kristof lieb ist und bringt beträchtliche Unruhe in sein Leben. Als Kristof sich bei Bodo, dessen Gesundheitszustand immer bedenklicher wird, ansteckt und selber krank wird, übernimmt Tobias die Versorgung Bodos. Es bleibt nicht aus, dass schliesslich auch die übrigen Jungen der Clique in sein Geheimnis eingeweiht werden. Als Kristof erfährt, dass der alte Wasserturm in wenigen Tagen gesprengt werden soll, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Schmidt, A: TodesDuft
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Selbst ernannte Hirnforscher experimentieren mit ahnungslosen Versuchspersonen. Die gewünschte Bewusstseinserweiterung verändert die Wahrnehmung der Probanden auf erschreckende Weise ... Ein Hauch des Todes weht über die Lutterburg ... Welch tragisches Schicksal hat sich hier vor dreissig Jahren ereignet? Warum munkelt man, dass es an diesem unheimlichen Ort spukt? Ein Trupp von Geisterjägern nimmt sich der alten Geschichten an – unter ihnen eine junge Frau, die an den Experimenten der Forscher teilgenommen hat und zu einem anderen Menschen wurde ... Ist es Zufall, dass ausgerechnet sie im Keller der Ruine eine Leiche findet? Albtraum und Realität scheinen zu verschmelzen ... Der Tote arbeitete bei einem namhaften Hersteller von Lebensmittelzusätzen, die einzige noch lebende Angehörige, seine Mutter, lebt vereinsamt in Wuppertal. Kennt sie das Geheimnis ihres verstorbenen Sohnes? Die Hauptkommissare Maja Klausen, Norbert Ulbricht und Jürgen Grundmann vom Zentralen Kriminaldienst in Hameln ahnen Schlimmes: Handelt es sich hier um einen besonders schweren Fall von Werkspionage oder gar Erpressung? Was, wenn die Zusätze in Lebensmitteln vergiftet und Millionen ahnungsloser Menschen in Gefahr sind?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot