Angebote zu "Tessin" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Wintersperre - Trève hivernale - Passi solitari
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

«Nun ist auch der Gotthardpass zwischen Uri und dem Tessin für den bevorstehenden Winter geschlossen worden. Dies teilte die Urner Baudirektion am Dienstag mit. Als einziger Urner Alpenpass ist noch der Oberalppass offen – jedoch nur für Autos mit Winterausrüstung. Seit Montag zu sind der Furka- und der Klausenpass, bereits seit Freitag gesperrt ist der Sustenpass, der Wassen UR und Meiringen BE verbindet.» (Schweizerische Depeschenagentur, 8. November 2016) Sobald im Herbst der erste grosse Schnee fällt, versinken die meisten Alpenpässe in einen Winterschlaf, der bis zum Spätfrühling andauert. Wer hat schon mit eigenen Augen den Gotthard, die Furka, den Albula im Winter gesehen? Sobald die Barriere unten ist, breitet sich ungewohnte Stille aus. Nach und nach verschwindet die Strasse unter dem Schnee. Die Leitplanken sind abmontiert, die Fahrbahn manchmal nur noch zu ahnen, da und dort von verwehten Tierspuren verziert. Kein Postautodreiklang, kein Motorraddröhnen, kein Bratwurstgeruch, kein Kuhglockengebimmel am Strassenrand. Und doch sind sie da, die Spuren des emsigen Sommers: sichtbare Strassenfragmente, Verkehrsschilder, Galerien, Bauten, auf seltsame Art ihrer Bedeutung verlustig geworden, als stumme, manchmal auch skurril wirkende Zeugen des vergangenen Verkehrs und als Vorboten des kommenden. Der Fotograf Marco Volken wollte es wissen und hat sich auf den Weg gemacht. Er besuchte mehrere Pässe während der Wintersperre – auf Skiern, auf Schneeschuhen und zu Fuss, dabei stets der Sommerstrasse folgend. Und er hat die ungewohnt einsamen Landschaften mit seiner Kamera festgehalten. Poetisch, lakonisch, überraschend, schön!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ei Da Du
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Eidadu“ ist die Geschichte einer Freundschaft zwischen Sandra, einem kleinen Mädchen, und dem Eidadu. Das Eidadu ist weich wie ein Wölklein oder wie ein Kuscheltier. Seine Farbe ist einmal blau und einmal rot … wie es ihm gerade gefällt. Es plaudert genau wie Sandra und ist lieb und fröhlich. Und kann sich unsichtbar machen! Sandra lernt das Eidadu im Tessin kennen, wo sie mit ihren Eltern in den Ferien ist. Die beiden verstehen sich so gut, dass das Eidadu schliesslich einwilligt, nach den Ferien mit Sandra nach Zürich zu gehen. Da Sandras Eltern davon nichts ahnen, kommt es immer wieder zu heiklen Situationen. Aber vor dem Herbst wird das Eidadu immer stärker vom Heimweh gepackt. Zum Glück fahren Sandras Eltern mit ihr in den Tessin. Wieder verbringt Sandra eine glückliche Zeit mit dem Eidadu. Aber als sie wieder abreisen muss, fährt das Eidadu nicht mit. Doch es muss bald feststellen, dass es ohne Sandra nicht mehr das Gleiche ist. Es wird sehr, sehr traurig und sehnt sich nach Sandra. Sandra ergeht es nicht anders. Ohne das Eidadu wird sie sogar richtig krank. Irgendwann macht das Eidadu sich allein auf den Weg zu Sandra. Ein schwieriges Unterfangen! Natürlich mit Happy-End.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Wintersperre - Trève hivernale - Passi solitari
40,60 € *
ggf. zzgl. Versand

«Nun ist auch der Gotthardpass zwischen Uri und dem Tessin für den bevorstehenden Winter geschlossen worden. Dies teilte die Urner Baudirektion am Dienstag mit. Als einziger Urner Alpenpass ist noch der Oberalppass offen – jedoch nur für Autos mit Winterausrüstung. Seit Montag zu sind der Furka- und der Klausenpass, bereits seit Freitag gesperrt ist der Sustenpass, der Wassen UR und Meiringen BE verbindet.» (Schweizerische Depeschenagentur, 8. November 2016) Sobald im Herbst der erste grosse Schnee fällt, versinken die meisten Alpenpässe in einen Winterschlaf, der bis zum Spätfrühling andauert. Wer hat schon mit eigenen Augen den Gotthard, die Furka, den Albula im Winter gesehen? Sobald die Barriere unten ist, breitet sich ungewohnte Stille aus. Nach und nach verschwindet die Strasse unter dem Schnee. Die Leitplanken sind abmontiert, die Fahrbahn manchmal nur noch zu ahnen, da und dort von verwehten Tierspuren verziert. Kein Postautodreiklang, kein Motorraddröhnen, kein Bratwurstgeruch, kein Kuhglockengebimmel am Strassenrand. Und doch sind sie da, die Spuren des emsigen Sommers: sichtbare Strassenfragmente, Verkehrsschilder, Galerien, Bauten, auf seltsame Art ihrer Bedeutung verlustig geworden, als stumme, manchmal auch skurril wirkende Zeugen des vergangenen Verkehrs und als Vorboten des kommenden. Der Fotograf Marco Volken wollte es wissen und hat sich auf den Weg gemacht. Er besuchte mehrere Pässe während der Wintersperre – auf Skiern, auf Schneeschuhen und zu Fuss, dabei stets der Sommerstrasse folgend. Und er hat die ungewohnt einsamen Landschaften mit seiner Kamera festgehalten. Poetisch, lakonisch, überraschend, schön!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ei Da Du
15,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

„Eidadu“ ist die Geschichte einer Freundschaft zwischen Sandra, einem kleinen Mädchen, und dem Eidadu. Das Eidadu ist weich wie ein Wölklein oder wie ein Kuscheltier. Seine Farbe ist einmal blau und einmal rot … wie es ihm gerade gefällt. Es plaudert genau wie Sandra und ist lieb und fröhlich. Und kann sich unsichtbar machen! Sandra lernt das Eidadu im Tessin kennen, wo sie mit ihren Eltern in den Ferien ist. Die beiden verstehen sich so gut, dass das Eidadu schließlich einwilligt, nach den Ferien mit Sandra nach Zürich zu gehen. Da Sandras Eltern davon nichts ahnen, kommt es immer wieder zu heiklen Situationen. Aber vor dem Herbst wird das Eidadu immer stärker vom Heimweh gepackt. Zum Glück fahren Sandras Eltern mit ihr in den Tessin. Wieder verbringt Sandra eine glückliche Zeit mit dem Eidadu. Aber als sie wieder abreisen muss, fährt das Eidadu nicht mit. Doch es muss bald feststellen, dass es ohne Sandra nicht mehr das Gleiche ist. Es wird sehr, sehr traurig und sehnt sich nach Sandra. Sandra ergeht es nicht anders. Ohne das Eidadu wird sie sogar richtig krank. Irgendwann macht das Eidadu sich allein auf den Weg zu Sandra. Ein schwieriges Unterfangen! Natürlich mit Happy-End.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe